Heimatmuseum Saalfelden

Das 1965 gegründete Pinzgauer Heimatmuseum Schloss Ritzen zählt zu den Juwelen unter Salzburgs "Heimatsammlungen". Es beherbergt neben vielen historischen Darstellungen vor allem der bäuerlichen Lebenswelt auch eine große Anzahl volkskundlich besonders wertvoller Exponate. Hervorzuheben sind die bedeutende Krippensammlung des über die Grenzen hinaus bekannten Krippensammlers und -bauers Xandi Schläffer sowie die umfangreiche Votivbildersammlung. Wesentliche Themenbereiche umfassen darüberhinaus bäuerliches Wohnen und Arbeiten (Rauchkuchl, Kammer, Stube; Flachsverarbeitung u. v. m.), Brauchtum, Gewerbe, Vereine und Mineralien. Einen weiteren Schwerpunkt bilden die reichhaltigen archäologischen Funde, vor allem des Bibergs, jenes Burgbergs, der in vorrömischer Zeit das Zentrum des Gebietes darstellte.

Öffnungszeiten
Sommermonate: 11:00 bis 17:00 Uhr MO Ruhetag
Frühling- und Wintermonate: MI, SA, SO 14:00 bis 17:00 Uhr
Gruppenbesuche auf Anfrage auch außerhalb der Öffnungszeiten möglich

Tel: +43 (0) 6582 72759