Google+

Bauernherbstreise

neu

Gelebte Tradition, Brauchtum und überliefertes Handwerk vermischt mit kulinarischen Pinzgauer Köstlichkeiten und schönen Ausflugsfahrten!

Als Bauernherbstreise ausschreiben und Euro 110,00 in bar kassieren!

EZ DZ DZS FZ FS
 € 280,00  € 245,00      

Preise pro Person im DZ (Doppelzimmer)
ab 25 Teilnehmer für 5 ÜN/HP!
zuzüglich Ortstaxe von Euro 1,30 pP/Nacht

(Einzelzimmerzuschlag Euro 7,00/pro Nacht)

Inklusive 1 x Ganztags-Reiseleitung nach Wahl, Maut für die Großglockner Hochalpenstraße, Stadtführung in Salzburg, Musik auf der Christlalm

....................................

Auf den Großglockner: Diese Reise führt Sie zum höchsten Berg Österreichs. Die Großglockner Hochalpenstraße ermöglicht es nun schon etwas mehr als ein halbes Jahrhundert, die einzigartige Landschaft des Nationalparks Hohe Tauern zu erfahren. Die Natur zeigt sich im Herbst noch einmal von ihrer schönsten Seite. Die Fernsicht auf den Bergen ist glasklar und die sonst so markanten Gipfel scheinen zum Greifen nah. Hoch hinaus, über die herbstlichen Nebelschwaden fahren und herrliche Ausblicke genießen! Beobachten Sie die Murmeltiere, die sich langsam für den Winterschlaf fertig machen oder die Steinböcke aus nächster Nähe! Auf der Rückfahrt ist noch eine Bummelpause in Zell am See geplant.

Salzburg: Für alle Kulturbegeisterten fast ein „MUSS“, ein Tag in Salzburg. Am Busterminal erwartet Sie bereits einer unserer Stadguides zu einem zweistündigen Stadtrundgang. Die Führung endet am Dom, weltbekannte Kulisse der Festspiele in Salzburg. Versäumen Sie es nicht, auch einen Blick in den Dom zu werfen! Es bleibt noch freie Zeit, um durch die Getreidegasse zu bummeln und all die kleinen Gässchen und Plätze zu entdecken! Die Rückfahrt haben wir über Berchtesgaden geplant. Hier ist bereits eine Führung durch die Schnapsbrennerei organisiert. Es darf nicht nur geschaut, sondern auch gekostet werden! Probieren Sie sich durch die Köstlichkeiten des Brennmeisters!

Christlalm: Die Anreise haben wir über das Salzachtal geplant, Anfahrt über Maria Alm, den Dientener Sattel und Mühlbach. Rund um den Hochkönig mit seinen gewaltigen Berghängen, und schönen Ausblicken! Die Alm ist bequem mit dem Bus über die traumhaft schöne, 9 km lange Panoramastraße zu erreichen und liegt auf dem 1500 m hoch gelegenen Gletscherschliffplateau des Trattbergs. Frische, klare Almluft, das Panorma, dazu noch die urige Alm – so lässt es sich aushalten! Auf der Christlalm regiert die Fröhlichkeit, der Sepp musiziert und die Hüttengaudi ist perfekt! Zurück geht die Fahrt dann über Salzburg und Bad Reichenhall.

Bauernherbstfest: Gelebte Tradition, Brauchtum und überliefertes Handwerk sind wichtige Werte, die im Salzburger Bauernherbst gepflegt und gefeiert werden. Vom viel bestaunten Almabtrieb, wenn das feierlich geschmückte Vieh von seinem Almsommer ins Tal zurückkehrt über kreative Heufiguren, die an den Ortseinfahrten die Bauernherbstorte kennzeichnen bis zu fröhlich tanzenden Schuhplattlergruppen - der Bauernherbst bietet all diesen alten Traditionen eine Bühne, um die Volkskultur zu pflegen! Kulinarisch ein Gedicht, viele Pinzgauer Spezialitäten werden auf diesen Festen von den Bäuerinnen kredenzt!
Je nach Reisetermin stehen in unserer nächsten Umgebung die folgenden großen Feste zur Auswahl:
Am 26. August 2018 die Eröffnung des Bauernherbstes unserer Region mit dem Hoffest in Unken
Am 1. September 2018 der traditionelle Schafabtrieb in Weißbach bei Lofer
Am 2. September das Bauerherbstfest rund um den Scheffsnother Brunnen in Lofer
Am 8. September 2018 der Almabtrieb in St. Martin bei Lofer mit Handwerkervorführungen und Kuh-Ruh-lett.

 


Heute
20.08.2017
17°C